Phakding (2610 m) - Lukla (2840 m)


Tag 16:3.11.2017
Start:08:15 Uhr
Ankunft:12:00 Uhr
Gehzeit:2,5 Stunden
Höhenmeter:   445 m↑, 215 m↓


Ein idyllisches Bild: Huhn und Hund jeweils in einer Türöffnung des Ladens. 


Schön waren die immer wieder stahlenden Menschen. Dieses Kind war von seinem Luftballon fasziniert. 


Es ist kaum vorstellbar, dass wir uns bereits im November befinden. Diese Dalien waren ungefähr 2 m hoch.



Wieder zurück in Lukla. Auch hier werden alle Lücken zugebaut. Die Säcke mit Baumaterial sind alle von Lasttieren hierher transportiert worden. Das Bauen ist hier eben aufwendiger. 


Eine gute Gelegendheit sich neu frisieren und rasieren zu lassen. Bei einem Gesamtpreis von umgerechnet knapp 10 Euro konnte ich nichts falsch machen und ich fühlte mich hinterher sehr viel wohler vor allen, da es jetzt wieder wärmer wurde. 


Wir mussten noch 20 Minuten auf das Einsteigen warten, da die Piloten erst einmal eine Pause machten. Wir standen direkt am Flugzeug. Dies wäre bei uns nicht möglich. In Kathmandu erwartete uns dann wieder warmes Wetter mit über 25 °C aber auch viel Staub, Lärm und Verkehrschaos. Der blanke Gegensatz zu dieser Trekking-Tour.