Von der Refuge d'Ortu di uPioblu (1570 m) zur Refuge de Carrozzu (1270 m)


Tag 2:14.06.2011
Gehzeit:7,5 Stunden
Höhenmeter:   680 m↑, 1000 m↓
Länge:8 km


Nach dem Frühstück ging es diesmal 8:30 Uhr los. Anfangs verlief der der Weg traumhaft durch einen Wald, dann weiter bergab zu einem Bach.


 Später waren dann viele schräge Platten zu überwinden, die immer die volle Konzentration verlangten.


Die Landschaft wurde immer wilder. Die Spuren der Wanderer sind deutlich zu sehen.


Der Anstieg bis zur Bocca di Pisciaghja (2040 m) zog sich insgesamt über mehr als 2 Stunden hin.


Oben ging es dann immer auf und ab durchsetzt mit leichten Kletterpassagen, die durch den schweren Rucksack viel Aufmerksamkeit verlangten. Immer wieder gab es tolle Ausblicke auf wilde Felsgebilde, die ich so nicht von Korsika erwartet hatte.




Die Ref. Carrozzu erreichte ich dann gegen 17 Uhr.